Hilfsnavigation
Navigation
KiGaLu Logo

Was uns wichtig ist!

Der KiGaLu ist ständig in Bewegung und aktuell, durch intensive und abwechslungsreiche Fortbildungen!

  • sanfte Übergänge (zu Hause-KiGa; Krippe-Regelgruppe; KiGa-Schule), Brückenjahr
  • altersspezifische gruppenübergreifende Angebote
  • ganzheitliche Förderung (alle 7 Sinne)
  • Mitbestimmung der Kinder im KiGa-Alltag und auch bei Veranstaltungen; Kinderohren finden Gehör
  • Vielfältige Bewegungsmöglichkeiten
  • offenes konstruktives und freundliches Miteinander von Kindern, Eltern, Erzieherinnen und unseren neuen Bewohnern aus Lutter mit ausländischem Hintergrund
  • "zweites Zuhause" um die Kinder auf dem Weg zum selbstbewussten und selbständigen Menschen zu unterstütze
  • Gemeinsame Veranstaltungen mit Eltern und Kindern, Ausflüge (z.Bsp. Fahrt nach Sottrum, gemeinsame Adventsnachmittage)
  • Zusammenarbeit mit örtlichen Vereinen, Besuch bei der Feuerwehr, Polizei, Bank, im Seniorenheim
  • Regelmäßige Elterngespräche über den Entwicklungsstand des Kindes, aber auch über Wünsche und Anregungen

 

Deshalb wollen wir den Kindern in unserer Einrichtung die Möglichkeit für eine altersgemäße Entwicklung bieten:

Wir wollen...

  • ...eine Atmosphäre schaffen, in der sie die Kinder wohlfühlen, sich angenommen fühlen, mit ihren persönlichen Merkmalen, Stärken, Schwächen und Gefühlen.Ein Kind das sich angenommen fühlt, ist stark und kann sich auf Neues einlassen.
  • ...in unserem Kindergarten ein Ort des Lernens ohne Zeit- und Leistungsdruck sein. Den Kindern in ihrer Entwicklung ihr eigenes Tempo gestatten. Ihnen vielfältige Erfahrungsmöglichkeiten und einen Entwicklungsrahmen anbieten der Allen die größtmögliche Entfaltung ihrer eigenen Persönlichkeiten erlaubt.
  • ...die Lebensbedingungen, das Umfeld und die aktuelle Befindlichkeit der Kinder wahrnehmen, ihnen zuhören, Fragen beantworten, auf ihre Bedürfnisse eingehen, Planungen flexibel und situationsorientiert gestalten um das einzelne Kind in seiner Einzigartigkeit und Entwicklung wahrnehmen, begleiten und fördern zu können.